ROADLAB: Das Technische Museum Wien wird mobil und besucht Schulen und andere Bildungseinrichtungen

Nächster Termin

laufend möglich

Auf einen Blick

  • Technisches Museum Wien
  • vereinbar
  • 12 - 16 Jahre
  • Mitmach Veranstaltung
  • für Schulklassen geeignet, In Gruppe buchbar
  • Physik, Technik
  • Graz und Graz Umgebung, Liezen, Online, Östliche Obersteiermark, Oststeiermark, West- und Südsteiermark, Westliche Obersteiermark
  • Dieses Erlebnis als PDF downloaden

Ein Lab – das sich auf den Weg zu eurer Schule macht!

Schnell ein neues Gehäuse mit dem 3D-Drucker erstellen, wenn das bisherige beschädigt ist? Eine individuelle Handyhülle mit Hilfe einer Nähmaschine und eines Schneideplotters gestalten oder mithilfe eines Lasercutters eine leuchtende Uhr herstellen? Die Digitalisierung und moderne Fertigungstechniken sind längst integraler Bestandteil unseres Alltags und unverzichtbar in der Arbeitswelt geworden. Was oft nach hochtechnischen und abschreckenden Verfahren klingt, kann jedoch problemlos von jedermann bedient werden. Im roadLAB haben Interessierte die Möglichkeit, dies selbst auszuprobieren. Ein E-Bus steht eine Woche lang vor der Tür Ihrer Bildungseinrichtung und lädt Kinder und Jugendliche dazu ein, kreativ aktiv zu werden.

Vermittlung durch Explainer:innen des Technischen Museums

Systemanforderungen – ein Parkplatz. Den Rest stellt das Technische Museum bereit. Denn neben Maschinen wie dem 3D-Drucker oder dem Lasercutter bringt das roadLAB auch Laptops in Klassenstärke und WLAN für den Workshopbetrieb mit. Das roadLAB knüpft an die Expertisen aus dem techLAB, dessen Online-Plattform und den Ausstellungen des Museums an.

Weiterführende Infos / Links

Auf den Geschmack gekommen?

Diese Erlebnisse könnten Sie auch interessieren