GMO

Auf der Suche nach gentechnisch veränderten Lebensmitteln

Nächster Termin

Veranstaltung kann laufend gebucht werden

Auf einen Blick

  • Offenes Labor, Universität Graz
  • 3 Stunden
  • 15 - 18 Jahre
  • Reihe, Workshop
  • bis 10 Personen
  • 13 Euro
  • Karl Franzens Unversität Graz, Institut für Molekulare Biowissenschaften
  • Universitätsplatz 1, 8010 Graz
  • Institut für Molekulare Biowissenschaften
  • laufend
  • Chemie, Medizin, Pflanzen, Technik
  • Graz und Graz Umgebung
  • Dieses Erlebnis als PDF downloaden
Hier kommst du gentechnisch veränderten Organismen auf die Spur!

In diesem Kurs lernst du viele positive, aber auch negative Aspekte der Gentechnik kennen. Wir zeigen dir, wie man durch spezielle Verfahren (zum Beispiel die Polymerase Chain Reaction, kurz PCR) und Gelelektrophorese bestimmen kann, ob Lebensmittel bereits gentechnisch verändert wurden oder veränderte Bestandteile enthalten. Unter gentechnisch veränderte Organismen (GVO) oder genetically modified organism (GMO) versteht man  Organismen, deren Erbanlagen mittels gentechnischer Methoden gezielt verändert worden sind. Wenn es sich bei den GVO um Pflanzen handelt, spricht man von grüner Gentechnik. Bei der grünen Gentechnik werden einzelne Gene ausgetauscht, teilweise auch von anderen Arten. In der konventionellen Züchtung hingegen werden nur Pflanzen der gleichen Art gekreuzt. Auch hier gibt es Genmutationen – allerdings weniger gezielt und nur durch natürliche Einflüsse.

Viele gentechnisch veränderten Pflanzen weisen beide Eigenschaften auf; sie sind sowohl tolerant gegenüber Herbiziden und können eigenständig Insekten abwehren.

Wir achten bei unserer Vermittlung auf das forschende Lernen der Jugendlichen.  Während unserer Veranstaltungen wechseln Phasen der Reflexion mit Phasen des Handelns ab. Wir verstehen Lernen als sozialen Prozess, wobei die Interaktion der Jugendlichen mit Erwachsenen und Kooperation untereinander  in allen Erlebnissen der Uni Graz besonders gefördert werden.
Die Vermittlung erfolgt in Kleingruppen (maximal 10 Personen). Sollten sich weniger Jugendliche anmelden, müssen wir den Preis für 10 Teilnehmer:innen verrechnen. Eine Buchung ist über unser Anmeldesystem möglich. Für konkrete Fragen zum Erlebnis steht Ihnen Frau Dr. Heide Beranek Knauer gerne zur Verfügung.

Auf den Geschmack gekommen?

Diese Erlebnisse könnten Sie auch interessieren

Chemie
Informatik
Mathematik
Physik
Technik
  • 15 - 19 Jahre
  • laufend buchbar
  • Interaktiver Vortrag, Programm, Reihe
  • Online
Physik
  • 15 - 18 Jahre
  • ca. alle 2 Monate, jeweils Mittwoch um 17:00
  • Interaktiver Vortrag, Reihe, Vortrag
  • Universität Graz
Informatik
Technik
  • 15 - 18 Jahre
  • Sommer 2023
  • Ferienprogramm, Reihe
  • FH Campus 02
Chemie
Medizin
  • 15 - 18 Jahre
  • kann laufend gebucht werden
  • Workshop
  • Unversität Graz, Institut für Molekulare Biowissenschaften