TUit Ozobot I

Farbroboter offline programmieren

Nächster Termin

Mi, 05.10.2022 – Mi, 05.07.2023

Auf einen Blick

  • TU Graz
  • 2 - 3 Schulstunden
  • 8 - 14 Jahre
  • Workshop
  • 7 - 30 Teilnehmer, bis 30 Personen
  • kostenfrei für Schulklassen
  • Auf Wunsch direkt in der Schule oder an der TU Graz.
  • Organisation: Büro für Gleichstellung und Frauenförderung TU Graz, Mandellstraße 5, 8010 Graz
  • TUit Workshopshops, Technische Universität Graz
  • Informatik, Technik
  • Graz und Graz Umgebung, Liezen, Östliche Obersteiermark, Oststeiermark, West- und Südsteiermark, Westliche Obersteiermark
  • Dieses Erlebnis als PDF downloaden

Komm, lass uns Roboter programmieren!

Um die Ozobots steuern zu können, wird mit verschiedenen Ozobot-Filstiften offline auf einem Blatt Papier programmiert. Mit diesem Workshop wird sehr spielerisch in die Welt der Programmierung geschnuppert und ein Kennenlernen von ersten Fachbegriffen im Bereich der Informatik gegeben. Dieser Workshop ist vor allem für Programmier-Neulinge gut geeignet!

Der Ozobot ist ein kleiner Roboter mit eingebautem Akku und fünf Farb-Sensoren auf der Unterseite. Der Roboter lässt sich ganz ohne Computer über Abfolgen von Farben (Farbcodes) auf Papier programmieren. Die Vermittlung erfolgt durch erfahrene Pädagog:innen der TU Graz. Wir vermitteln nicht nur theoretische Inhalte sondern lehren „Hands-On“ und begleiten die Kinder und Jugendlichen im Tun. Dadurch kann ein enormer Lerneffekt erzielt werden und durch das emotionale Erfolgserlebnis ein nachhaltiger Kompetenzerwerb in der Lebenswelt der Kinder/ Jugendlichen erzeugt werden.

Für Ablauf und organisatorische Details bitten wir Sie, eine E-Mail an tuit.workshops@tugraz.at zu senden.

Auf den Geschmack gekommen?

Diese Erlebnisse könnten Sie auch interessieren

Informatik
Technik
  • 10 - 14 Jahre
  • Auf Anfrage (tuit.workshops@tugraz.at)
  • Workshop
  • Auf Wunsch direkt in der Schule oder an der TU Graz.
Chemie
Informatik
Mathematik
Physik
Technik
  • Siehe Kursprogramm TUit I - VI (Sommer 2023), verfügbar ab März 2023
  • Ferienprogramm, Reihe
  • TU Graz