Maker goes Biology: Messgeräte selber bauen und wissenschaftliche Daten sammeln!

Nächster Termin

Di, 11.10.2022
In 10 Tagen

Auf einen Blick

  • Freilandlabor
  • 10:00 bis 12:00 Uhr
  • 12 - 19 Jahre
  • Reihe, Workshop
  • 10 - 30 Teilnehmer, ab 10 Personen, bis 30 Personen
  • € 6,00 pro Teilnehmer*in, Pädagog*innen frei
  • Botanischer Garten Graz
  • Schubertstraße 53
  • Institut für Biologie
  • 2
  • Pflanzen, Physik, Technik
  • Graz und Graz Umgebung
  • Dieses Erlebnis als PDF downloaden

Maker goes biology: Messgeräte selber bauen!

Wie kann man Pflanzen und ihre Gesellschaften wissenschaftlich vermessen, ohne sie dabei zu (zer)stören? Spektrale Messungen (also solche, die durch Licht oder Abstrahlung abgetastet werden), werden in der Ökologie als zuverlässige, preiswerte und nachhaltige wissenschaftliche Methoden immer wichtiger. Im Workshop werden wir gemeinsam etwas über solche Messmethoden lernen und selbst Werkzeuge basteln, die mit günstigen Arduino- und Raspberry Pi-Geräten hergestellt werden können. Für den Workshop sind KEINE Vorkenntnisse oder Erfahrungen nötig!

mit Dr. Adam Clark / Institut für Biologie

ANMELDUNG NUR ÜBER DIE HOMEPAGE DES BOTANTISCHEN GARTENS MÖGLICH

Treffpunkt 10 Minuten vor Veranstaltung vor den großen Schaugewächshäusern, Schubertstraße 59, 8010 Graz


Auf den Geschmack gekommen?

Diese Erlebnisse könnten Sie auch interessieren