Biobanken: Schatzkammern der biomedizinischen Forschung

Für Schulklassen: Lernt die Biobank der Medizinischen Universität Graz kennen!

Nächster Termin

Mi, 15.03.2023
In 36 Tagen

Auf einen Blick

  • Medizinische Universität Graz
  • Zwischen 8:00 und 15:30
  • 12 - 18 Jahre
  • Mitmach Veranstaltung
  • alleine, für Schulklassen geeignet
  • kostenfrei
  • Biobank Medizinische Universität Graz
  • Neue Stiftingtalstraße 2 / Bauteil B / 2. OG, 8010 Graz
  • Medizin
  • Graz und Graz Umgebung
  • Dieses Erlebnis als PDF downloaden
Die Biobank an der Medizinischen Universität Graz bewahrt Millionen von humanen Proben auf. Wozu eigentlich?

Um neue Medikamente zu entwickeln, Diagnosemethoden zu etablieren oder Krankheiten besser zu verstehen, werden Proben wie Harn, Gewebe oder Blut benötigt. All das wird in einer Biobank aufbewahrt und für die Forschung zur Verfügung gestellt. Bei einer Führung durch unsere Biobank zeigen wir dir, wie Biobanking funktioniert. Unter anderem kannst du sehen, wie Proben gesammelt und im Labor von einem Roboter bearbeitet werden. Eindrucksvoll sind auch unsere Lagerräume. Du möchtest einmal selbst mithelfen, eine Probe für die Lagerung vorzubereiten? Auch das ist bei einem Besuch in der Biobank möglich. Außerdem erfährst du, wie die Proben für den medizinischen Fortschritt eingesetzt werden können.

Wir freuen uns auf dein Kommen und darauf, dir einen Einblick in unsere „Biobanking Welt“ zu geben.

 

Vermittlung durch Mitarbeiter:innen der Medizinischen Universiät Graz mit Hands-On Aktivitäten.
Anfahrt: Straßenbahnlinie 7 bis LKH Med Uni/Klinikum Nord bzw. Buslinien 41, 58 oder 64 bis St. Leonhard/Klinikum Mitte. Falls Sie mit dem PKW anreisen, stehen in der Besucherparkgarage Stiftingtalstraße bzw. in der Besucherparkgarage Eingangszentrum Parkplätze kostenpflichtig zur Verfügung. Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Auf den Geschmack gekommen?

Diese Erlebnisse könnten Sie auch interessieren